LIEFMANS

Dieses Kriek wurde nach einer ganz anderen Herstellungsmethode gebraut (nicht aus Lambic). Um das Liefmans Cuvée Brut entstehen zu lassen, nehmen die Brauer von Liefmans ihr dunkles Bier "Oud Bruin". Auf 100 Liter kommen 13 kg frische Kirschen, die etwa ein Jahr lang vergoren werden. Danach verschneiden sie es mit verschiedenen Suden ihres "Gouden Band" sowie "Oud Bruin".